Videodreh auf drei Rädern

Interview

Unterwegs auf drei Rädern

Letzten Samstag nutzten wir das schöne Wetter und waren mobil mit unserer Kameraausrüstung in Lustenau unterwegs. Im Auftrag des Büro zur Förderung der Radkultur filmten wir am Alten Rhein FahrradfahrerInnen mit ihren Therapie-3Rädern und befragten sie in Interviews über ihren Alltag auf Rädern. Dabei mussten wir auch selbst in die Pedale treten und unseren Kameramann samt Ausrüstung mit einem Lastenfahrrad durch die verschiedenen Szenen transportieren. Von der Ladefläche des 3Rads aus filmten wir die Fahrräder in Bewegung. Dabei wurden wieder unsere spontane Anpassungsfähigkeit und unsere Kreativität unter Beweis gestellt.

3Rad

„Wie hat das 3Rad dein Leben verändert?“

Diese Frage stellten wir den FahrradfahrerInnen aus der Umgebung mit verschiedenen Hintergründen und Altersklassen. Aus ihren positiven Erfahrungsberichten zum 3Rad als praktischen Begleiter im Alltag, schufen wir einen persönlichen Imagefilm in Form von Interviews. Untermalt wird der Film mit Montagen vom Fahrrad im Einsatz am alten Rhein bei bestem Wetter. Ziel des Auftrages war es im Imagefilm zu zeigen, wie viel Freude die Menschen mit den 3Rädern haben und wie sehr die gewonnene Mobilität ihr Leben verbessert und ihre Selbstbestimmtheit verstärkt.

Vorbesprechung

Mobil in Imagefilm und Produktvideo

Hauptkern neben den Menschen und ihren Geschichten zu Ihrer Freude an der Bewegung war das 3Rad. Ein praktischer Begleiter mit drei Rädern welcher ideal für jede Lebenssituation ist. Der Imagefilm wird in vier Videoclips auf verschiedenen Social Media-Kanälen präsentiert (radfreundlich, Rad.Lust Lustenau, Radkompetenz, Radlobby, etc.) und dient als Videomarketing-Unterstützung zur 3Rad-Show. Die 3Rad-Show findet im September 2022 statt, bei der verschiedene Vorarlberger Städte und Gemeinde angefahren werden um das Produkt 3Rad zu präsentieren.